Sind Ihre Daten geschützt? Der MED-IT Security-Check

Gerade im Gesundheitswesen ist es besonders wichtig, sensible Patientendaten mit allergrößter Sorgfalt zu behandeln. Das Einhalten der ärztlichen Schweigepflicht betrifft neben Ihren Mitarbeiter vor allem Ihre EDV.

Sind Sie auf der sicheren Seite?

Ist kein direkter Zugriff aus dem Internet/Intranet auf einen Rechner mit Patientendaten möglich? JA

Sind Patientendaten auf stationären Rechnern durch eine Verschlüsselung geschützt? JA

Führen Sie regelmäßige Updates Ihres Betriebssystems, Virenschutzprogrammes, Web-Browsers und E-Mail-Programmes durch? JA
 

 Falls Sie nicht alle Fragen mit “Ja” beantworten können, wird es Zeit, IhreEDV professionell zu schützen.

Wir überprüfen die Sicherheit Ihres Systems nach den empfohlenen Kriterien der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV):

  • Nutzung vorhandener Schutzmechanismen
  • Nutzung Internet und Intranet
  • Kommunikationsnetze
  • Verschlüsselung
  • Datensicherung
  • Entsorgung und Reparatur von Datenträgern
  • Sicherheits-Updates
  • Schutz vor physikalischen Einflüssen
  • Fernwartung
  • Dokumentation und Archivierung